1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Fotosammlungen in Sachsen

Der Fachbereich Museumswesen hat ab 2008 begonnen, die Fotobestände in Sachsens (nichtstaatlichen) Museen zu sichten und zu erfassen. Darüber hinaus werden partnerschaftlich auch staatliche und nichtmuseale Einrichtungen wie z. B. Archive einbezogen. Mit der Projektleitung wurde der Fotohistoriker Wolfgang Hesse betraut, der von einer engagierten Gruppe aus NachwuchswissenschaftlerInnen unterstützt wird. Ziel ist es, über eine Internetplattform nach dem Vorbild von photo.dresden.de fotografische Sammlungsbestände in Sachsen zu erschließen. Eine Auswahl soll zudem in einer entsprechenden Buchpublikation vorgestellt werden.

    Marginalspalte

    Aktuelles

    Newsletter der SLFM

    Hier können Sie sich den neuesten Newsletter herunterladen:

    Museumspreis Bewerbungsschluss: 30.06.2017

    Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst verleiht in diesem Jahr zum sechsten Mal den Sächsischen Museumspreis. Der Museumspreis wird an nichtstaatliche Museen für beispielhafte Leistungen in der Museumsarbeit und der Profilierung der Sächsischen Museumslandschaft verliehen.

    Weitere Informationen finden Sie hier:

    Industriekulturpreis Bewerbungsschluss: 31.05.2017

    Sachsens Kunstministerium lobt gemeinsam mit der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft e. v. (VSW) und der Johann-Andreas-Schubert-Stiftung im Jahr 2017 zum dritten Mal den „Sächsischen Industriekulturpreis"aus. Die Auszeichnung soll beispielhafte, von der sächsischen Wirtschaftausgehende Initiativen belohnen, die die Industriekultur in Sachsen fördern,stärken und voranbringen.

    Weitere Informationen finden Sie hier:

    © Sächsische Landesstelle für Museumswesen