1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Neuerscheinungen

Möwe, Hirsch und Sandmännchen

Möwe, Hirsch und Sandmännchen: Facetten der Textilproduktion in und um Hohenstein-Ernstthal

Unter dem Zeichen der Möwe firmierten lange Zeit die Produkte der Möbelstoffweberei in Hohenstein-Ernstthal und Umgebung. Zahlreiche Arbeitsbiografien in der Region sind mit MPW oder Mö-Plü verbunden. Das Buch beleuchtet die arbeitsweltlichen Bedingungen in diesem einst volkseigenen Textilbetrieb, den wirtschaftsgeschichtlichen Kontext für die Entstehung einer dichten und reichen Textilindustriekultur sowie Firmenhistorien, die teilweise bis zum Beginn der Industrialisierung in Sachsen zurück reichen. Chemnitz und Dresden, 2016 / Reihe WEISS-GRÜN Nr. 48 210 x 230 (H x B), 252 S., zahlr. farb. Abb., ISBN 978-3-86530-226-7

Sächsischer Museumsführer, 5. Auflage

Museen in Sachsen – Geschichte erzählen ∙ Schätze entdecken

Der neue sächsische Museumsführer ist im Wortsinne Führer und Wegweiser zu den zahlreichen Museen und Sammlungen, Burgen und Schlössern, aber auch technischen Denkmalen und Schauanlagen. Sie alle verbindet die Bewahrung und Vermittlung kulturellen Erbes. Sie alle prägen – ob mit bundes- oder landesweiter, regionaler oder lokaler Bedeutung – die kulturelle Vielfalt im Freistaat Sachsen. Fünfte, vollst. überarb. und aktualisierte Ausgabe, Hg Sächsische Landesstelle für Museumswesen des Freistaates Sachsen. Verlag der Kunst Dresden 2015, 404 S., mehr als 550 farb. Abb., brosch., Format 23 x 13 cm, Preis: 9,80 €. Zu beziehen über den Buchhandel, ISBN 978-3-86530-208-3.

    Marginalspalte

    Aktuelles

    Auszeichnung Ehrenamt 2018 Einsendeschluss 31.05.2018

    In diesem Jahr werden wieder die Ehrenämtler geehrt. Weitere Informationen finden Sie hier.

    Newsletter der SLFM

    Hier können Sie sich den neuesten Newsletter herunterladen:

    Neuerscheinungen

    Erzgebirgische Miniaturen fürs Kinderzimmer

    Urs Latus
    Erzgebirgische Miniaturen fürs Kinderzimmer. Eine Erfindung aus Dresden.

    Eine ganze Welt bunter, im Erzgebirge gefertigter Miniaturen eroberte nach 1900 rasch die Kinderzimmer und bald darauf den Weltmarkt. Dieses Buch beleuchtet das kulturelle und gesellschaftliche Umfeld, das zur Erfindung dieses Spielzeugs führte.

    Herausgegeben von der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen an den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden Reihe Weiß-Grün Band 49, ISBN 978-3-86530-240-3, Verlag der Kunst Dresden. (26,95 EUR)

    © Sächsische Landesstelle für Museumswesen