1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Publikationen zu sächsischen Museen

Publikationen zu sächsischen Museen (Auswahl)

Seit 1991 wurden durch die Sächsische Landesstelle für Museumswesen mehr als 100 Publikationen (wissenschaftliche Schriften, Bestandskataloge, Begleitkataloge zu Sonderausstellungen etc.) fachlich begleitet und gefördert.

Jüngste Beispiele sind u. a.:

  • Ausstellungskatalog „Cranach – Gemälde aus Dresden“ der Städtischen Kunstsammlungen Chemnitz,
  • Katalog „Im Lichte Rembrandts“, Museum und Kunstsammlung Schloss Hinterglauchau,
  • Jubiläumsschrift „Pro Natura – 100 Jahre Naturkundemuseum Leipzig“
  • „Aus Clara Schumanns Photoalben“, Robert-Schumann-Haus Zwickau, 
  • „Bronzezeit – Die Lausitz vor 3000 Jahren“, Museum der Westlausitz Kamenz,
  • „Der Kaffeesatz im Löschpapier – Sächsische Industrie-Geschichten“ des Zweckverbandes Sächsisches Industriemuseum.
Das Jahr 1914. Ludwig Meidner in Dresden. Städtische Galerie Dresden. Kunstsammlung.

Das Jahr 1914. Ludwig Meidner in Dresden

Städtische Galerie Dresden - Kunstsammlung. Hg. Gisbert Porstmann und Johannes Schmidt. Dresden 2013. ISBN 978-3-86335-401-5. Diese Publikation erschien anlässlich der Ausstellung "Das Jahr 1914 - Ludwig Meidner in Dresden" in der Städtischen Galerie Dresden - Kunstsammlung, 19. Oktober 2013 bis 19. Januar 2014.

    Zeitreise - Ausstellungsführer Deutsches Uhrenmuseum Glashütte

    Zeitreise

    Hg. Stiftung Deutsches Uhrenmuseum Glashütte. Nicolas G. Hayek. 59 S. Dresden 2008 Ausstellungsführer.

      Festschrift zur Eröffnung der Ausstellung "Auf der Straße" in der Remise des Schlosses Hinterglauchau

      Festschrift zur Eröffnung der Ausstellung "Auf der Straße" in der Remise des Schlosses Hinterglauchau

      Festschrift zur 2007 eröffneten Ausstellung. Hg. Museum und Kunstsammlung Schloss Hinterglauchau. Veröffentlicht in: Schriftenreihe Heft 12, 72 S., Glauchau 2008

        Ritus und Symbol

        Ritus und Symbol

        Sächsische Innungsladen aus fünf Jahrhunderten. Gemeinsamer Bestandskatalog des Stadtmuseums Dresden, des Stadt- und Bergbaumuseums Freiberg, des Städtischen Museums Zwickau und des Vogtlandmuseums Plauen. Hg. Verlag EDITION MOBILIS CHEMNITZ. Autor: Jochen Voigt, Fotografien: May Voigt. 176 S., 2002 (ISBN 3-00-008603-X) Erstmals liegt ein gemeinsamer Bestandskatalog von vier sächsischen Museen zu einer Ausstellung über Innungsladen vor. Die Edition informiert über Gestalt, Symbolwert und Gebrauch von Innungsladen ausführlich und liefert damit einen höchst eindrucksvollen Baustein zur Geschichte der sächsischen Innungen und zur sächsischen Möbelkunst.

          Die Schreibmaschinen – Katalog und Dokumentation der Museumssammlung

          Die Schreibmaschinen – Katalog und Dokumentation der Museumssammlung

          (Thesaurus 2). Technische Sammlungen der Stadt Dresden. 103 S., zahlr. Abb., 2001 Ausführungen über die Geschichte der Schreibmaschine und den Schreibmaschinenbestand der Technischen Sammlungen der Stadt Dresden, eine Chronologie zur Geschichte der Schreibmaschinenindustrie in Dresden sowie ein Bestandskatalog.

            Der versteinerte Wald von Chemnitz

            Der versteinerte Wald von Chemnitz

            Museum für Naturkunde Chemnitz. 252 S., 2001 Eine Präsentation ausgewählter fossiler Kostbarkeiten des Sächsischen Rotliegenden, darüber hinaus Betrachtungen versteinerter Sachzeugen und Belege sowie ihre Deutung und Interpretation nach dem gegenwärtigen Erkenntnisstand.

              JAHRHUNDERTRÜCKBLICK

              JAHRHUNDERTRÜCKBLICK: Sächsische Schweiz und Umgebung im Spiegel der Kunst des 20. Jahrhunderts

              Hg. Stadt Pirna. 71 S., Pirna 2001 Katalog zur Sonderausstellung im Stadtmuseum Pirna in Zusammenarbeit mit dem Robert-Sterl-Haus Naundorf mit Verzeichnis der ausgestellten Werke und Künstlerbiographien.

                Porzellan aus Zwickau

                Porzellan aus Zwickau

                Friedrich Kaestner – Firmen- und Stilgeschichte. Städtisches Museum Zwickau. 103 S., 2000 Katalog zur gleichnamigen Sonderausstellung im Jahr 2000 im Städtischen Museum Zwickau mit der bislang umfassendsten Darstellung der Geschichte und Produktpalette der Fa. Friedrich Kaestner Zwickau-Oberhohndorf.

                  Von Steinen, Rittern und Gespenstern

                  Von Steinen, Rittern und Gespenstern

                  Ein Kinderführer durch Schloß Rochsburg (Für Kinder ab 7 Jahre). 48 S., 2000

                    VERNUNFT UND SINNLICHKEIT

                    VERNUNFT UND SINNLICHKEIT

                    Beiträge zur Theaterepoche der Neuberin. Ergebnisse der Fachtagung zum 300. Geburtstag der Friederike Caroline Neuber, 8.-9. März 1997, Neuberin-Museum Reichenbach i. V. Hg. Bärbel Rudin u. Marion Schulz. Veröffentlicht in: Schriften des Neuberin-Museums. 262 S., 1999

                      Verzeichnis der Adam Ries Drucke

                      Verzeichnis der Adam Ries Drucke

                      Katalog der gedruckten Rechenbücher und Rechenhilfsmittel des Rechenmeisters Adam Ries. Hg. Peter Rochhaus, Adam-Ries-Museum Annaberg-Buchholz, und Rainer Gebhardt, Adam-Ries-Bund e. V. Veröffentlicht in: Schriftenreihe des Adam-Ries-Museums, Heft 4, und Schriften des Adam-Ries-Bundes e. V., Bd. 9, 158 S., 1997 (ISBN 3-930430-07-X)

                        Der gefrorene Augenblick. Daguerreotypie in Sachsen 1839–1860. Inkunabeln der Photographie in sächsischen Sammlungen. Gemeinsamer Bestandskatalog des Vogtlandmuseums Plauen, der Technischen Sammlungen Dresden, des Museums für Kunsthandwerk/Grassimuseum Leipzig und des Stadtgeschichtlichen Museums. Hg. Verlag EDITION MOBILIS CHEMNITZ. Autor: Jochen Voigt unter Mitwirkung von Christoph Kaufmann, Eberhard Patzig, Roland Schwarz und Frank Weiß. 320 S., 2004 (ISBN 3-9808878-2-0)
                        Die Edition schildert die Erfindung und weltweite Ausbreitung der Daguerreotypie, erstes brauchbares photographisches Verfahren, und deren begeisterte Aufnahme im Königreich Sachsen. Daguerreotypien sind in mehreren sächsischen Sammlungen erhalten. Sie können als wahre Inkunabeln der Photographie gelten. Vier Museen aus Leipzig, Dresden und Plauen präsentieren im vorliegenden Band erstmalig ihre frühphotographischen Schätze der Öffentlichkeit.

                        Möbel aus Schönburgischen Schlössern. Renaissance, Barock, Klassizismus. Auswahlkatalog des Museum und der Kunstsammlung Schloss Hinterglauchau. Hg. Verlag EDITION MOBILIS CHEMNITZ. Autoren: Jochen Voigt und Robby Joachim Götze, Fotografien: May Voigt. 128 S., 2003
                        (ISBN 3-9808878-1-2)
                        Auf der Grundlage intensiver Archivrecherchen, restauratorischer Beobachtungen und kunsttechnischer Untersuchungen wendet sich der Band mit einer wissenschaftlichen Bearbeitung des bedeutsamen Glauchauer Möbelbestandes und seiner Einordnung in den kulturhistorischen, soziologischen und kunstgeschichtlichen Kontext an die interessierte Öffentlichkeit sowie das Fachpublikum.

                        Friederike Caroline Neuber. Das Lebenswerk der Bühnenreformerin. Poetische Urkunden. 2. Teil. Hg. Bärbel Rudin u. Marion Schulz. Veröffentlicht in: Schriften des Neuberin-Museums. 134 S., 2002

                        Bilder der Prelle. Förderverein „Schauanlage und Museum der Granitindustrie e. V.“ Bischheim-Häslich. 28 S., 2001
                        17 Farbkreidezeichnungen nach Motiven aus dem Granitmuseum Häslich. Dietmar Hommel, freischaffender Maler aus dem Landkreis Kamenz, sah auf der „Prelle“ die Beziehungen des Steinarbeiters zum Steinbruchbetrieb mit künstlerischem Blick.

                        ZEISS IKON AG Dresden. Aspekte der Entwicklung des 1926 gegründeten Industrieunternehmens. Thesaurus 3 Technische Sammlungen der Stadt Dresden. 100 S., 2001

                        Katalog zur Gedenkausstellung 95. Geburtstag von Willy Wolff  im Leonhardi-Museum Dresden (Zeichnungen. Malerei. Objekte). Hg. Leonhardi-Museum Dresden. 132 S., 2000

                        Die Baugruppe Bockwindsmühle und Müllerwohnhaus aus Großenstein. Blankenhainer Berichte Bd. 4. Hg. ALFM Schloß Blankenhain. 61 S., 1999

                        Weiher und Teich. Kleingewässer in der Kulturlandschaft. Hefte zur Geographie und Geschichte der Kulturlandschaft Heft 1. Hg. ALFM Schloß Blankenhain. 24 S., 1999

                        HOLZ. Form und Gestalt. Wegzeichen aus fünf Dezennien. Begleitbuch zur Ausstellung zum Schaffen von Helmut Flade. Hg. Erzg. Spielzeugmuseum Seiffen. Veröffentlicht in: Schriftenreihe Heft 15. 88 S., 1998

                        Kaleidoskop. Museumsführer für Kinder. Hg. ALFM Schloß Blankenhain. 62 S., 1998

                        Siedlung, Haus und Landschaft. Mitteilungen zur Geographie, Landes- und Volkskunde. Bd.1. Hg. ALFM Schloß Blankenhain. 123 S., 1998

                        Technisierung des ländlichen Raumes. Mitteilungen zur Geographie, Landes- und Volkskunde Bd. 2. Hg. ALFM Schloß Blankenhain 174 S., 1998

                        Figurenbeuten. Blankenhainer Berichte Bd. 2. Hg. AFLM Blankenhain. 96 S., 1997

                        Friederike Caroline Neuber. Das Lebenswerk der Bühnenreformerin. Poetische Urkunden. 1. Teil. Hg. Bärbel Rudin u. Marion Schulz. Veröffentlicht in: Schriften des Neuberin-Museums. 250 S., 1997

                        Neubauernhöfe in Sachsen 1945-52. Blankenhainer Berichte Bd. 3. Hg. ALFM Schloß Blankenhain. 103 S., 1997

                        Von Reben und Wein. Blankenhainer Blätter 5. Hg. ALFM Schloß Blankenhain. 35 S., 1997

                        Bäuerliches Gerät aus Feld und Garten. Blankenhainer Blätter 3. Hg. ALFM Schloß Blankenhain. 51 S., 1996

                        Schloß Blankenhain. Der historische Ort 24. Hg. Kai Homillius Verlag Berlin u. ALFM Schloß Blankenhain. 26 S., 1996

                        Vom Korn zum Krug. Blankenhainer Blätter 4. Hg. ALFM Schloß Blankenhain. 31 S., 1996

                        Menschen und Landschaften im Osterzgebirge – Aus dem Sammlungsbereich bildende Kunst im Lohgerber-, Stadt- und Kreismuseum Dippoldiswalde
                        Hg. Sächsische Landesstelle für Museumswesen und Lohgerber-, Stadt- und Kreismuseum Dippoldiswalde, 190 S. 1995

                        Miniaturfahrzeuge/Teil 1 – Bestandskatalog des erzgebirgischen Spielzeugmuseums Seiffen
                        Hg. Erzg. Spielzeugmuseum Seiffen. Veröffentlicht in: Schriftenreihe Heft 12. 88 S., 1995

                        Die Baugruppe der ehemaligen Rittergutsförsterei. Blankenhainer Berichte Bd.1. Hg. ALFM Schloß Blankenhain. 39 S., 1995

                        Bauerngärten in Westsachsen und Ostthüringen/Teil 1. Blankenhainer Blätter 2. Hg. ALFM Schloß Blankenhain. 36 S., 1994

                        Traktoren. Blankenhainer Blätter 1. Hg. AFLM Agrar- und Freilichtmuseum Schloß Blankenhain. 28 S., 1993

                        Marginalspalte

                        Aktuelles

                        Newsletter der SLFM

                        Hier können Sie sich den neuesten Newsletter herunterladen:

                        Neuerscheinungen

                        Barbara Uthmann 1514-1575

                        Barbara Uthman 1514-1575
                        Eine erzgebirgische Unternehmerin im mitteldeutschen Kontext

                        Barbara Uthmann gilt als Begründerin der erzgebirgischen Klöppelkunst. Sie war eine erfolgreiche Unternehmerin im 16. Jahrhundert, sowohl im Montanwesen als auch als Verlegerin im Textilhandel. Im 19. Jahrhundert setzte die Legendenbildung ein: Als "Wohltäterin und gütige Fee des Erzgebirges" wurde sie 1870 in einem Artikel der "Gartenlaube" gefeiert. 1886 wurde ihr ein Denkmal errichtet. Dieser Tagungsband vereint Forschung aus unterschiedlichen Fachrichtungen mit Ergebnissen der Regionalforschung, um das Bild, das vergangene Zeiten von Barbara Uthmann geformt haben, kritisch zu prüfen.

                        Andrea Geldmacher, Katja Margarethe Mieth und Elvira Werner für die Sächsische Landesstelle für Museumswesen, Chemnitz 2017, Format: 240 x 175, 259 Seiten, zahlr., farb. Abb., Hardcover, Verlag der Kunst, ISBN 978-3-86530-228-1 (24,95 EUR)

                        © Sächsische Landesstelle für Museumswesen